Massageöle selber machen

Massagen mit den richtigen Ölen haben neben der Entspannung noch mehr zu bieten.

Es regt den Stoffwechsel an und pflegt die Haut.
Massagen helfen vielen Menschen durch die körperliche Zuwendung, über trübe Stimmungen hinweg.

   

Massageöle Rezepte zum selber machen:

Massageöl bei Verspannungen

100ml Jojobaöl
4 Tropfen ätherisches Salbeiöl
10 Tropfen ätherisches Fichtennadelöl
4 Tropfen ätherisches Eukalyptusöl
5 Tropfen ätherisches Anisöl

Wirkt wärmend, anregend, krampflösend und entzündungshemmend.

Alles zusammenmischen und gut verrühren.;

 

Sinnliches Massageöl

50ml Jojobaöl
50ml Mandelöl
20 Tropfen ätherisches Ylang Ylang Öl

Wirkt ausgleichend, entspannend und erotisch.

Alles zusammenmischen und gut verrühren.

 

Vitalisierendes Massageöl

50ml Sesamöl
50ml Mandelöl
10ml Algenöl
20 Tropfen ätherisches Lemongrasöl
20 Tropfen ätherisches Lavendelöl
10 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl

Wirkt erfrischend, aufbauend und anregend.

Alles zusammenmischen und gut verrühren.

 

Massageöl bei Periodenschmerzen

100ml Mandelöl
5 Tropfen ätherisches Melissenöl

Wirkt ausgleichend und entspannend.

Alles zusammenmischen und gut verrühren.

   

Alles was Sie zum "Massageöl selber machen" brauchen, finden Sie hier im Shop.

Alle Rezepte auch als Katalog erhältlich: Katalog mit Rezepten der Naturkosmetik

Bei den auf dieser Seite veröffentlichten Rezepten handelt es sich keinesfalls um Empfehlungen.
Diese Rezepte zum Selbermachen spiegeln ausschließlich persönliche Erfahrungen wieder.
Das Nachmixen der Rezepte erfolgt auf eigene Gefahr.

Rezepte zur Herstellung der Naturkosmetik mit Kräuter
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)