Rasierwasser selber machen

Rezepte zur Herstellung der Naturkosmetik mit Kräuter
 

Die Rasierseife macht die Haut für die Klingenrasur gleitfähig.
Sie schützt vor Reizungen und die Bartstoppeln richten sich gleichmäßig auf.

Die Rasierseife ist eine dickflüssige Cremeseife, die durch kräftiges rühren mit Wasser schaumig wird.
Der Schaum wird auf das gut angefeuchtete Gesicht aufgetragen.

Das Rasierwasser beruhigt die Haut nach der Rasur, verengt die Poren und desinfiziert die Haut.
Nicht nur für Männer!

  

Natur Kosmetik Rezepte zum selber machen:

Rasierseife

25g getrocknete Kamillenblüten
250ml Wasser
50g Seifenflocken aus Kernseife
1 Teelöffel Honig

Die Kamillenblüten werden mit 250ml kochendem Wasser übergossen
und bis zum Erkalten ziehen lassen.
Dann abseihen und den Absud wieder erwärmen.
Sobald er zu sieden beginnt, die Seifenflocken darin auflösen,
vorsichtig umrühren und kurz aufkochen lassen.
Nach dem Abkühlen auf unter 40 Grad Celsius, den Honig unterrühren.
In einen Glastiegel füllen, dem dann jeweils eine Spatel voll, pro Rasur entnommen wird.

Die Rasierseife wird mit wenig Wasser schaumig geschlagen.

 

Rasierwasser für normale empfindliche oder unreine Haut

50ml Ringelblumentinktur
100ml Kamillenwasser
eventuell 5 Tropfen ätherisches Öl nach Geschmack

Einfach zusammenmischen und abfüllen.

 

Holunder Rasierseife

50g Seifenflocken aus Kernseife
50ml Holunderblütenwasser
50ml Holunderblüten Ölauszug
10 Tropfen ätherisches Melissenöl

Das Holunderblütenwasser und den Ölauszug erwärmen.
Nach und nach die geriebenen Seifenflocken
(Kernseife mit einer Küchenraspel zu Flocken reiben) unterrühren,
bis eine dicke Brühe entstanden ist, und diese kurz aufkochen lassen. Von der Platte nehmen und auf ca. 40 Grad Celsius abkühlen lassen und das ätherische Melissenöl dazu Tropfen und gut verrühren.

Anschließend in ein Seifenformen gießen.

   

Alles was Sie zum - Rasierwasser selber machen - brauchen, finden Sie hier im Shop.

Alle Rezepte auch als Katalog erhältlich: Katalog mit Rezepten der Naturkosmetik

Bei den auf dieser Seite veröffentlichten Rezepten handelt es sich keinesfalls um Empfehlungen.
Diese Rezepte zum Selbermachen spiegeln ausschließlich persönliche Erfahrungen wieder.
Das Nachmixen der Rezepte erfolgt auf eigene Gefahr.

Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)