Kräuter Salben selber machen

 

Was Salben von Cremes unterscheidet, ist das Fehlen der Wasserphase.
Man benötigt deshalb keinen Emulgator (Lanolin).

Salben geben der Haut keine Feuchtigkeit, sondern dienen vor allem pflegenden und heilenden Zwecken.
Salben wirken am besten, wenn sie auf die zuvor mit Wasser befeuchtete Haut aufgetragen wird.
Im verschlossenen Glas ist die Salbe mindestens 1 Jahr haltbar.

 

Salben Rezepte zum selber machen:

Thymiansalbe

50ml Thymian Ölauszug
8g Bienenwachs

Wirkt bei Akne, fetter und unreiner Haut.
Pflegt und ist entzündungshemmend.

Bienenwachs im Wasserbad schmelzen. Thymian Ölauszug
hinzufügen und alles auf 60 Grad Celsius erwärmen.
Aus dem Wasserbad nehmen und Glatt rühren.
Die Thymian Salbe etwas ruhen lassen, nochmals
schonend durchrühren und in dunkle Glastiegel umfüllen.

 

Melissensalbe

50ml Melissen Ölauszug
8g Bienenwachs

Für fette und empfindliche Haut gut geeignet.

Bienenwachs im Wasserbad schmelzen. Melissen Ölauszug
hinzufügen und alles auf 60 Grad Celsius erwärmen.
Aus dem Wasserbad nehmen und Glatt rühren.
Die Melissen Salbe etwas ruhen lassen, nochmals
schonend durchrühren und in dunkle Glastiegel umfüllen.

 

Honig Ringelblumensalbe

50ml Ringelblumen Ölauszug
8g Bienenwachs
1/2 Teelöffel Honig

Wirkt lindernd bei reizbarer und trockener Haut.

Bienenwachs im Wasserbad schmelzen. Ringelblumen Ölauszug
hinzufügen und alles auf 60 Grad Celsius erwärmen.
Aus dem Wasserbad nehmen und Glatt rühren.
Auf 40 Grad Celsius abkühlen und den Honig dazu rühren.  
Die Honig Ringelblumen Salbe etwas ruhen lassen, nochmals
schonend durchrühren und in dunkle Glastiegel umfüllen.

 

Holunderblütensalbe

50ml Holunderblüten Ölauszug
8g Bienenwachs

Wirkt lindernd bei reizbarer und trockener Haut.

Bienenwachs im Wasserbad schmelzen. Holunderblüten Ölauszug
hinzufügen und alles auf 60 Grad Celsius erwärmen.
Aus dem Wasserbad nehmen und Glatt rühren.
Die Holunderblüten Salbe etwas ruhen lassen, nochmals
schonend durchrühren und in dunkle Glastiegel umfüllen.

 

Rosenblütensalbe

50ml Rosenblüten Ölauszug
8g Bienenwachs

Sehr wertvolle Pflege für trockene und empfindliche Haut.

Bienenwachs im Wasserbad schmelzen. Rosenblüten Ölauszug
hinzufügen und alles auf 60 Grad Celsius erwärmen.
Aus dem Wasserbad nehmen und Glatt rühren.
Die Rosenblüten Salbe etwas ruhen lassen, nochmals
schonend durchrühren und in dunkle Glastiegel umfüllen.

 

Ringelblütensalbe

50ml Ringelblüten Ölauszug
8g Bienenwachs
eventuell 5Tropfen Propolis Tinktur

Gut geeignet bei Akne, unreiner fettiger,
entzündlicher Haut und wirkt lindernd bei Juckreiz.

Bienenwachs im Wasserbad schmelzen. Ringelblumen Ölauszug
hinzufügen und alles auf 60 Grad Celsius erwärmen.
Aus dem Wasserbad nehmen und Glatt rühren.
Auf 40 Grad Celsius abkühlen und die Propolis Tinktur dazu rühren. 
Die Ringelblumen Salbe etwas ruhen lassen, nochmals
schonend durchrühren und in dunkle Glastiegel umfüllen.

 

Lavendelblütensalbe

50ml Lavendelblüten Ölauszug
8g Bienenwachs

Beruhigt leicht reizbare Haut.

Bienenwachs im Wasserbad schmelzen. Lavendelblüten Ölauszug
hinzufügen und alles auf 60 Grad Celsius erwärmen.
Aus dem Wasserbad nehmen und Glatt rühren.
Die Lavendel Salbe eine Stunde ruhen lassen, nochmals
schonend durchrühren und in dunkle Glastiegel umfüllen.

Salbe bei Pilzinfektionen

1Eßl. Wermut
1Eßl. Beifuß
1Eßl. Melisse>
200ml Sojaöl>
20ml Schwarzkümmelöl
10ml Propolis Tinktur
20g Bienenwachs
10Tropen ätherisches Teebaumöl

Bei Pilzinfektionen und Herpes, mehrmals täglich auftragen.

Das Sojaöl im Wasserbad erwärmen. Bienenwachs dazugeben und schmelzen lassen. Danach die Kräuter dazugeben und ca. 2 Stunden darin ziehen lassen. Nochmals erwärmen und dann durch ein Tuch filtern. Schwarzkümmelöl langsam einrühren.
Ständig rühren bis die Salbe ca. 40 Grad Celsius hat. Danach das ätherische Teebaumöl und die Propolis Tinktur einrühren und in dunkle Glastiegel abfüllen.

 

Salbe bei Schwangerschaftsstreifen

50g Kakaobutter
50g Kokosöl
15Tropfen ätherisches Orangenöl

Stärkt das Bindegewebe der Haut. Am besten zweimal täglich einmassieren.

Kakaobutter und Kokosöl  im Wasserbad schmelzen. Ständig rühren bis die Salbe ca. 40 Grad Celsius hat. Danach das ätherische Orangenöl einrühren und in dunkle Glastiegel abfüllen.

   

Alles was Sie zum - Salbe selber machen - brauchen, finden Sie hier im Shop.

Alle Rezepte auch als Katalog erhältlich: Katalog mit Rezepten der Naturkosmetik 

Bei den auf dieser Seite veröffentlichten Rezepten handelt es sich keinesfalls um Empfehlungen.
Diese Rezepte zum Selbermachen spiegeln ausschließlich persönliche Erfahrungen wieder.
Das Nachmixen der Rezepte erfolgt auf eigene Gefahr.
 

Rezepte zur Herstellung der Naturkosmetik mit Kräuter
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)