Was sind Bachblüten?

 

Dr. Edward Bach (1886 - 1936) war als Arzt im Bereich der bakteriologischen Forschung und Behandlung erfolgreich in London tätig. Als ganzheitlich orientierter Mensch mit einer hohen Sensibilität und von tiefer Nächstenliebe geprägt, war er mit den Behandlungsmethoden seiner Zeit nicht zufrieden.
Dr. Bach war auf der Suche nach einer Behandlungsmethode, die nicht die Krankheit bzw. die Symptome, sondern den Menschen in den Mittelpunkt stellen sollte.

Diese Methode sollte aus den reinen, guten Heilkräften der Natur kommen (Dr. Bach war ein großer Naturliebhaber). Er löste seine Praxis auf und ging nach Wales. Durch seine mitfühlende Art in langen Patientengesprächen und seine genaue Beobachtungsgabe hatte er emotionale Störungen als die eigentliche Krankheitsursache herausgefunden. In Wales fand er nun intuitiv die Pflanzen, die zur Behebung dieser emotionalen Ungleichgewichte hilfreich waren. Über mehrere Jahre hinweg entwickelte er ein System aus 38 Blütenessenzen (Bachblüten), die sowohl von Blütenpflanzen als auch von Baumblüten sowie einer heilkräftigen Quelle stammen.

 

Was ist die Philosophie der Bachblüten?

Für Dr. Bach bedeutet Krankheit nicht eine vom Schicksal unerwartet aufgelegte Strafe, sondern ist der letztmögliche Ausdruck eines gestörten seelisch/emotionalen Gleichgewichts.

Er teilte diese Störungen in 7 Hauptgruppen ein, denen er dann die 38 Bachblüten zuordnete.
  1. Angst
  2. Unsicherheit
  3. mangelndes (Gegenwart) Interesse
  4. Einsamkeit
  5. sich nicht gegen äußere Einflüsse abgrenzen können
  6. Mutlosigkeit und Verzweiflung
  7. sich um das Wohl anderer zu sehr sorgen/kümmern

Befindet sich ein Mensch in einem dieser Zustände, kommt es, falls die Signale der Seele "überhört" werden, letztendlich zur Krankheit als letzter (drastischer) Versuch, auf das Ungleichgewicht hinzuweisen. "...Solange Harmonie herrscht zwischen unserer Seele und unserer Persönlichkeit, erleben wir Freude und Frieden, Glück und Harmonie." (aus: Dr. Bach - Heile dich selbst).


Bachblüten

helfen bei

Angst

Aspen
Zitterpappel
diffuse Ängste, kann sich nicht abgrenzen, offen für alle fremden Einflüsse, hohe Empfindsamkeit
Cherry Plum
Kirschpflaume
starker innerer Druck, Angst vor einer Kurzschlussreaktion, seelisches Chaos
Mimulus
gefleckte Gauklerblume
konkrete Ängste, ängstliche Naturen, sich auf nichts Neues aus Angst einlassen können
Red Chestnut
rote Kastanie
übermäßige Sorge um andere, eigene Ängste auf andere übertragen, andere aus Besorgnis einengen
Rock Rose
Sonnenröschen
extreme Angst bis hin zur Panik, aus seiner eigenen Mitte durch Trauma gefallen, Handlungsunfähig

Unsicherheit

Cerato
Bleiwurz
man traut sich keine eigene Meinung zu, fragt immer bei anderen nach, mangelnde Intuition
Gentian
violetter Herbstenzian
Selbstzweifel, leicht entmutigt, pessimistische Grundhaltung, Zynismus, bei Rückschlägen
Gorse
Stechginster
Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung, keine Motivation mehr, Selbstaufgabe, Kraftlosigkeit
Hornbeam
Hainbuche
Lustlosigkeit, Langeweile, Frust, kein Antrieb für die Erledigung des alltäglichen Kleinkrams
Sclerathus
einjähriger Knäuel
Unausgeglichenheit, kann sich zwischen 2 Alternativen nicht entscheiden, plötzliche Stimmungswechsel, ruhelos
Wild Oat
Waldtrespe
kann sich aufgrund vieler Möglichkeiten nicht entscheiden, v.a. bezüglich des eigenen Lebensweges, mangelnde Konsequenz

mangelndes Interesse

Clematis
Waldrebe
Geistesabwesenheit, neigt zu Träumereien, Lebensunlust, stellt sich nicht der Realität, sondern flüchtet in Traumwelten
Chestnut Bud
Kastanienknospe
kann aus seinen Fehlern nicht lernen, schiebt unangenehme Dinge vor sich her, Konzentrationsprobleme, Nervosität
Honeysuckle
Geißblatt
Festhalten an der Vergangenheit, diese wird verklärt, kann sich nicht von überholten Dingen/Beziehungen trennen, Heimweh
Mustard
Ackersenf
scheinbar grundlose Niedergeschlagenheit und Depression, Verzweiflung, Antriebsschwäche, Midlife-Crisis
Olive
Olive
körperlicher, seelischer und geistiger Erschöpfung und Überbelastung, Rekonvaleszenz, Energiemangel
White Chestnut
Kastanie
ständiges Grübeln, kann nicht mehr abschalten, Schlafstörungen, Kopflastigkeit
Wildrose
Heckenrose
Selbstaufgabe, fühlt sich ständig überfordert, Apathie, Langweile, ständige Müdigkeit, man sitzt in einem tiefen Loch

Einsamkeit

Heather
Heidekraut
starkes Verlangen nach Zuwendung, muss immer im Mittelpunkt stehen, Egoismus, hat Angst, alleine zu sein
Impatiens
Springkraut
Ungeduld, Hektik, übereilte Handlungen, Wut und Jähzorn, Rastlosigkeit, Flüchtigkeitsfehler
Water Violet
Wasserfeder
Unnahbarkeit, flüchtet sich in Extravaganzen, fühlt sich anderen Überlegen, Einsamkeit, betont intellektuell

mangelnde Abgrenzung

Agrimony
Odermennig
Flucht vor Konfrontation mit anderen und sich selbst, verbirgt seine Probleme hinter einer fröhlichen Maske, neigt zu Suchtverhalten
Centaury
Tausendgüldenkraut
Selbstaufgabe, Helfersyndrom, Selbstverleugnung, kann sich nicht abgrenzen, Fremdbestimmung
Holly
Stechpalme
Eifersucht, Neid, besitzergreifend, hat aber immer das Gefühl, zu kurz zu kommen, neigt zu Gewalt
Walnut
Walnuss
Wandlungs- und Umstellungsphasen, kann sich nur schwer auf Neues einlassen, beeinflussbar, zögerlich

Mutlosigkeit und Verzweiflung

Crab Apple
Holzapfel
Man fühlt sich innerlich und äußerlich beschmutzt, unrein oder infiziert. Detailkrämer! "Die Reinigungsblüte"
Elm
Ulme
Das vorübergehende Gefühl, seiner Aufgabe oder Verantwortung nicht gewachsen zu sein
Pine
Kiefer
Selbstvorwürfe, Schuldgefühle, Mutlosigkeit
Star of Bethlehem
Goldiger Milchstern
Nachwirkungen von körperlichen, seelischen oder geistigen Schocks. Egal ob weit zurückliegend oder erst kürzlich geschehen. "Der Seelentröster und Schmerzen-Besänftiger"
Sweet Chestnut
Edelkastanie
Tiefste Verzweiflung. Man glaubt, die Grenze dessen, was ein Mensch ertragen kann sei nun erreicht
Willow
Gelbe Weide
Innerer Groll, Verbitterung. "Das Opfer des Schicksals"
Larch
Lärche
Erwartung von Fehlschlägen durch Mangel an Selbstvertrauen. Minderwertigkeitskomplexe
Oak
Eiche
Der niedergeschlagene und erschöpfte Kämpfer, der trotzdem tapfer weitermacht und nie aufgibt

Zu starke Sorgen um andere

Beech
Rotbuche
Kritiksucht, Arroganz, Intoleranz. Man verurteilt andere ohne jedes Einfühlungsvermögen
Chicory
Wegwarte
Besitzergreifende Persönlichkeitshaltung, die sich übermäßig einmischt und kritisiert. Man erwartet von seiner Umgebung volle Zuwendung und bricht in Selbstmitleid aus, wenn man seinen Willen nicht bekommt
Rockwater
Wasser aus
heilkräftigen
Quellen
Strenge und starre Ansichten, unterdrückte Bedürfnisse, man opfert seine Persönlichkeit auf dem Altar seiner zu hoch geschraubten Ideale
Vervain
Eisenkraut
Im Übereifer, sich für eine Sache einzusetzen, treibt man Raubbau mit seinen Kräften. Reizbar bis fanatisch
Vine
Weinrebe
Dominierend, rücksichtslos, machthungrig. "Der kleine Tyrann"
Persönliche Bachblütenmischung
TOP

Die Zusammensetzung wird von Ihnen selbst ausgewählt
und entspricht daher speziell Ihren Bedürfnissen.

Gebrauchsfertige Bachblütenmischung in den Größen 30/ 50/100ml.

versandfertig: Sofort Sofort
(Lieferzeiten und Kosten)
ab 9,90 EUR
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
Bachblüten Selbst-Test
TOP

Mit diesem Selbsttest können Sie herausfinden,
welche Bachblüten für Ihr momentanes Befinden passend sind
und so Ihre persönliche Bachblütenmischung zusammenstellen.

Gebrauchsfertige Bachblütenmischung in den Größen 30/ 50/100ml.

versandfertig: Sofort Sofort
(Lieferzeiten und Kosten)
ab 9,90 EUR
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)